Willkommen bei 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL AG und Ihren regionalen Fabrik-Partner für ergonomische Sitzlösungen nach Maß und Geschlecht in Neumarkt in der Oberpfalz. www.Bürostuhl-Neumarkt.de

Ein ergonomischer Bürostuhl nach Maß und Geschlecht ist der Anfang vom richtigen, individuellen, gesünderen und besseren Sitzen.

Der allerbeste Bürostuhl bringt nichts, wenn er falsch eingestellt ist, oder wenn er für einen Hohlkreuz konzipierte wurde und Be-Sitzer hat einen Rundrücken.

Wer ständig falsch und monoton auf DIN-und Einheitsstühlen sitzt, bekommt meist gesundheitliche Probleme. Je nach Art der Fehlhaltung werden die Muskeln, Bandscheiben, Gelenke und die Hals- und Lendenwirbelsäulen stärker belastet, als gut ist.

Verspannungen und Schmerzen im Rücken, Schulter und Nacken verursachen Schwierigkeiten bei der Verdauung, Atmung und der Konzentration. Wenig erstaunlich, dass darunter dann auch die Arbeit und die Gesundheit in der Oberpfalz leidet.

80% aller Deutschen* leiden irgendwann einmal an Rückenschmerzen und Rückenbrand, der Zivilisationskrankheit Nr. 1.

48Mrd. Euro direkte und indirekte Kosten** könnten größtenteils vermieden werden, wenn die Deutschen auf einem 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL Bürostuhl bewegt und dynamisch, sitzen würden.

85% des Büroalltags verbringt Frau und Mann im Sitzen. Schlecht für die Wirbelsäule und für den Haltungsapparat:

Der Druck auf die Bandscheiben ist dabei doppelt so groß wie im Stehen und die Beine werden schlechter in Neumarkt durchblutet.

70Mio. Fehltage jährlich** in Deutschland allein durch Erkrankungen des Rückens und der Wirbelsäule. Jede dritte Krankmeldung ist darauf zurückzuführen.

* Internet: trendsderzukunft.de, „Volkskrankheit Rückenschmerzen“. 1. März 2016
** Internet: Süddeutsche Zeitung, Petra Mexer: „Ein Leben im Sitzen“, 7. April 2012

So geht der 1000 Stühle STEIFENSAND SITWELL Ergonomie-und Sitz-Check in Neumarkt.

Sitzhöhe

Die Unterarme liegen bei hängendem Oberarm waagerecht auf dem Schreibtisch.

Die Ellenbogen sind nicht unterhalb der Handgelenke.

Ober- und Unterschenkel bilden einen rechten Winkel, im Zweifelsfall tendenziell höher sitzen.

Die Füße haben festen Kontakt zum Boden bzw. zu einer Fußstütze.

Rückenlehne

Die Oberkante der Lehne reicht bis zu den Schulterblättern.

Die Wölbung der Rückenlehne muss ungefähr auf Gürtellinie eingestellt sein, um die Lendenwirbelsäule wirksam zu unterstützen

Sitzfläche

Haben Sie einen Bürostuhl mit der richtigen Sitzfläche gewählt?

Setzen Sie sich möglichst weit nach hinten.

Nutzen Sie die gesamte Sitzfläche.